About

ÄSTHETISCH. DOKUMENTARISCH. NAH AM MENSCHEN.

Delicate + Jesch entstand aus der Zusammenarbeit von Vanessa Daly und Jenny Scherling. Wir drehen ästhetisch und inhaltlich anspruchsvolle Portraitfilme, Imagefilme, Konzertmitschnitte, Electronic Presskits und Dokumentationen für Künstler und Kreative

aller Sparten, Unternehmen, Organisationen und Stiftungen.

Unser Interesse gilt den Menschen und ihrer Arbeit. Die Erstellung des Konzepts erfolgt stets in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden.

Als kleines Team steht bei uns nicht die Technik, sondern der Kunde und seine Ideen im Vordergrund. Wir greifen auf ein umfangreiches Netzwerk aus kreativen Profis zurück. So wird jedes Projekt von der künstlerischen Beratung über die Wahl der Location bis hin zum Final Cut individuell betreut. Unsere besondere Expertise liegt im Bereich der klassischen Musik, der bildenden Kunst und dem Interior Design.

„Musikfilme, die mitreißen."

Rita Argauer, Süddeutsche Zeitung

 

Das alles fängt die Kamera von Vanessa Daly in der Regie von Jenny Scherling kunstvoll, kenntnisreich und hochsensibel ein.

Marco Frei, Abendzeitung

VANESSA DALY

Kamera, visuelle Darstellung und Ästhetik

Vanessa ist gebürtige Münchnerin mit irischen Wurzeln.

Nach ihrem Grafikdesign Studium am Camberwell College of Arts

in London arbeitete sie  zwölf Jahre als Fotoredakteurin für die Deutsche VOGUE und organisierte weltweit anspruchsvolle Fotoshootings mit international renommierten Fotografen wie

Peter Lindbergh, Sarah Moon, Patrick Demarchelier und

Karl Lagerfeld.

 

Während ihrer redaktionellen Tätigkeit fotografierte sie regelmäßig Mode und Beauty Stilleben. Ihre Fotos wurden innerhalb des Titels VOGUE international syndiziert und erschienen unter anderem in Spanien, Russland, Portugal und der Türkei.   

 

Vanessa begleitete regelmäßig Fotoshootings namhafter Fotografen mit der Videokamera - so entstand ihre Liebe für das Bewegtbild. 

JENNY SCHERLING

Produktionsleitung, Regie und Konzept

Jenny studierte Viola an den Musikhochschulen in Lübeck und Düsseldorf und schloß ihr Studium mit einem künstlerischen Diplom ab. Ihre langjährige Berufserfahrung, unter anderem bei den Münchner Philharmonikern, dem Münchener Rundfunk- und Kammerorchester sowie in verschiedenen Kammermusikensembles, führte sie auf zahlreiche Festivals und Konzerttourneen durch Europa, Südamerika und Asien.

 

Daneben spielt sie als Bühnenmusikerin für Theater und Opernproduktionen u.a. für das Residenztheater und die Festspielwerkstatt der Bayerischen Staatsoper. Außerdem ist sie ausgebildete Mediatorin.

 

Seit 2015 arbeitet sie als Produktionsleiterin für Filmprojekte, 2016 entstand ihr erster eigener Musikfilm. Ihre Passion gilt der Arbeit mit Musikern und Künstlern.    

 

Jenny kümmert sich im Rahmen der Produktionsleitung um den reibungslosen Ablauf der Projekte, führt die Interviews und Gespräche mit dem Kunden und erstellt das inhaltliche Konzept.